Shortcuts
Bitte warten Sie, bis die Seite geladen ist.
LiberoBanner . Default .
PageMenu- Hauptmenü-
Page content

Katalogdatenanzeige

Der gestohlene Klimt: wie sich Maria Altmann die Goldene Adele zurückholte

Der gestohlene Klimt: wie sich Maria Altmann die Goldene Adele zurückholte
Kataloginformation
Feldname Details
Dokumenttyp ebook
Verfasser Sandmann, Elisabeth
Hauptsachtitel Der gestohlene Klimt
Titelzusatz wie sich Maria Altmann die Goldene Adele zurückholte
Verlag Insel Verlag
Erscheinungsjahr 2016
Umfangsangabe 116 S. Ill.
ISBN ISBN 978-3-458-75073-4
Titel herunterladen 15.75 MB
http://www.onleiheverbundhessen.de/verbund_hessen/frontend/mediaInfo,51-0-493089183-100-0-0-0-0-0-0-0.html
Schlagworte Onleihe E-Book
Inhalt Elisabeth Sandmann erzählt in diesem Buch die Geschichte eines der größten Kunstskandale des 20. Jahrhunderts: Im Jahr 1907 schuf Gustav Klimt in Wien die "Goldene Adele". Das Porträt von Adele Bloch-Bauer befand sich in Familienbesitz, bis es im Zuge der Enteignung jüdischen Besitzes von den Nazis geraubt wurde. Alle Bemühungen der Erben, es nach Kriegsende zurückzubekommen, scheiterten, ihre Forderungen wurden über Jahrzehnte hinweg von offizieller Seite abgewiesen. Bis sich Maria Altmann, Adeles Nichte, im hohen Alter dazu entschloss, in höchster Instanz den Staat Österreich zu verklagen - und schließlich das fast Undenkbare erreichte: die rechtmäßige Rückgabe der Kunstwerke. Die Geschichte um die "Goldene Adele" ist die eines beispiellosen Unrechts, das noch lange nach dem Nationalsozialismus fortbestand - aber auch die einer sensationellen Restitution: "Ich habe immer gehofft, dass die Gerechtigkeit ihren Lauf nimmt. Und genau das ist geschehen." Maria Altmann
Kataloginformation307654 Datensatzanfang . Kataloginformation307654 Seitenanfang .
Vollanzeige Katalogdaten 

Auf diesem Bildschirm erhalten Sie Katalog- und Exemplarinformationen zum ausgewählten Titel.

Im Bereich Kataloginformation werden die bibliographischen Details angezeigt. Per Klick auf Hyperlink-Begriffe wie Schlagwörter, Autoren, Reihen, Körperschaften und Klassifikationen können Sie sich weitere Titel des gewählten Begriffes anzeigen lassen.

Der Bereich Exemplarinformationen enthält zum einen Angaben über den Standort und die Verfügbarkeit der Exemplare. Zum anderen haben Sie die Möglichkeit, ausgeliehene Exemplare vorzumerken oder Exemplare aus dem Magazin zu bestellen.